Phonophorese

 

 

 

 

 

 

 

Phonophorese ist eine Methode der Klangtherapie bei der bestimmte Stimmgabeln auf den Körper aufgesetzt werden oder im Energiefeld zur Anwendung kommen.

 

 

Mögliche Einsatzgebiete

 

Verspannungen

Depressionen

Burn Out

Neurologische Erkrankungen

Lösen von Blockaden

Sensibilisierungsstörungen

Nach Operationen

Aktivieren der Selbstheilungskräfte

 

Was ist Phonophorese

 

Wir nehmen Schallwellen nicht nur über unser Gehör auf sondern spüren die Wirkung auch körperlich durch ihre Vibrationen.

Da unser Körper überwiegend aus Wasser besteht entfalten die Schallwellen dadurch eine ausgeprägte Wirkung.

 

Die Stimmgabeln werden alternativ zur Akupunktur oder Akupressur eingesetzt Dies bedingt ein sanftes und schmerzfreies Stimulieren der Akupunkturpunkte. Es wird aber auch auf den knöchernen Bereichen des Körpers und im Energiefeld des Körpers (z.B. den Chakren) gearbeitet.

 

Dabei nimmt der Körper die Schwingungen der Stimmgabeln auf, wie eine angeschlagene Saite die andere mitschwingen lässt, ähnlich einem Instrument das neu gestimmt wird. Dadurch schwingen auch im Körper die Zell- und Organstrukturen mit, die diese Anregung brauchen .Dadurch wird der Körper harmonisiert und gestaute Zellstrukturen entspannt, verspannte Muskeln, Bindegewebe, Nervengewebe werden in ihrer Funktion verbessert.

 

Im Gegensatz zu einigen anderen Klangtherapien sind Stimmgabeln wesentlich effektiver da mit ihnen Punktgenau gearbeitet werden kann und sie dadurch einen präziseren Wirkungsradius haben

 

Gibt es im Zusammenspiel in unserem Körper Dissonanzen können diese mit Hilfe der Stimmgabeln neu gestimmt werden.

 

Phonophorese kann für sich alleine angewendet werden und ist auch eine wertvolle Unterstützung bei vielen anderen Therapeutischen Interventionen.

 

Diese Methode eignet sich auch hervorragend für Kinder und Tiere.

 

 

 

Dauer pro Behandlung ca. 60 min

Preis pro Behandlung € 50,-

4er Block bei Vorrauszahlung 190,-